Geschrieben am 25.11.2017

Umdenken!

10 Gründe, warum das Calwer Krankenhaus in seiner jetzigen Leistungsfähigkeit erhalten bleiben muss

Die Bevölkerung braucht rund um die Uhr in Calw für eine optimale medizinische Versorgung weiterhin

  1. eine wohnortnahe Behandlungsmöglichkeit bei plötzlichen schweren Erkrankungen und bei Unfällen,
  2. eine leitliniengerechte Therapie bei Herzinfarkt und Schlaganfall,
  3. eine wohnortnahe Frauen– und Geburtsklinik,
  4. eine über 24 Stunden besetzte Anästhesieabteilung und OP-Bereitschaft,
  5. eine leistungsfähige Intensivstation,
  6. eine kompetente Onkologie und Palliativmedizin,
  7. einen Erhalt der operativen Hals-Nasen-Ohrenheilkunde in Calw,
  8. einen Weiterbestand der operativen Orthopädie in Calw,
  9. eine schnell erreichbare Akutklinik für das Zentrum für Psychiatrie und die Klinik Dr. Römer in Hirsau, für die Paracelsus-Klinik in Unterlengenhardt sowie für die vielen umliegenden Reha-Kliniken und Pflegeheime,
  10. ein Krankenhaus, das aufgrund seiner Größe zur Ausbildung von Ärzten zugelassen ist, damit überhaupt noch Ärzte nach Calw kommen, die nach der Ausbildung eventuell als Hausärzte in der Region tätig sein werden.

Das vorliegende Konzept des Kreistags („Konzept 2020“) mit einem 135-Betten-Haus kann diese Anforderungen nicht erfüllen. Nach unserer Überzeugung resultieren aus dem Konzept des Kreistags langfristig gesundheitliche und wirtschaftliche Nachteile für die Region Calw.

Unabhängig von der Standortfrage brauchen wir auch in Zukunft ein Krankenhaus mit etwa 200 Betten. Wir fordern eine garantierte Sicherstellung der wohnortnahen Patientenversorgung mit Erhaltung der bestehenden Abteilungen in Calw, wie dies sich aus dem Sozialgesetzbuch (SGB) Buch V — Gesetzliche Krankenversicherung, § 136c und dem Kliniksimulator der GKV ergibt. Daher unterstützen wir Ärzte die Ziele der Bürgerinitiative des „Vereins pro Krankenhäuser Calw und Nagold“.

  1. Dr. Thomas Allmendinger
  2. Dr. Eberhard Bantel
  3. Eberhard Bauer
  4. Dr. Astrid Behrends
  5. Dr. Johannes Behrends
  6. Dr. Mirjam Büttner
  7. Dr. Annette Burkert
  8. Dr. Heike Buschmann-Kaspari
  9. Dr. Hans Contractor
  10. Dipl. Med. Regina Dempe
  11. Dipl. Med. Christoph Dempe
  12. Dr. Harald Ehnis
  13. Tobias Eppel
  14. Eva Fiebig
  15. Dr. Esther Fischer
  16. Dr. Gerhard Fischer
  17. Dr. Katrin Göhring-Frischholz
  18. Dr. Peter Karl Eugen Göhring
  19. Dr. Dvaina Glaser
  20. Dr Simon Glaser
  21. Dr. Ulrike Günther
  22. Dr. Axel Hahn
  23. Dr. Heimo Haug
  24. Dr. Karsten Herrmann
  25. Dr. Stephan Heß
  26. Dr. Claudia Hettwer
  27. Dr. Adrian Hettwer
  28. Dr. Friedrich Hezel
  29. Dr. Andreas Hoffmann
  30. Dr. Konrad Iffland
  31. Dr. Eberhard Jentsch
  32. Dr. Rolf Johnen
  33. Dr. Stefan Jost
  34. Dr. Christian Kalmutzki,
  35. Dipl. Med. Christiane Klein
  36. Karl Köllhofer
  37. Dr. Kurt Krieg
  38. Dr. Joachim Liebendörfer
  39. Dr. Manfred Lutz
  40. Priv. Doz. Dr. Martin Manner
  41. Uwe Menk
  42. Dr. Klaus Molls
  43. Dr. Gabriele Morlok-Toll
  44. Dr. Eckhard Müller
  45. Dr. Jürgen Mutschler
  46. Dr. Erhard Pfeiffer
  47. Dr. Dietrich Pfeilsticker
  48. Dr. Klaus Pichler
  49. Dr. Ewald Prokein
  50. Dr. Petra Prokein
  51. Prof. Dr. Gerhard Reister
  52. Dr. Heike Rethfeld
  53. Dr. Friedbert Rieth
  54. Dr. Hans Bernhard Römer
  55. Dr. Susanne Roth
  56. Dr. Detlef Roth
  57. Dr. Werner Spliethoff
  58. Dr. Michael Springorum
  59. Dr. Anette Storsberg
  60. Dr. Hans Strasser
  61. Dr. Wilhelm Thamm
  62. Dr. Hans-Georg Vrecko
  63. Dr. Uwe Widmann
  64. Dr. Alexander Winter
  65. Dr. Hermann Wulzinger

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

senden