Geschrieben am 28.05.2018

Querschüsse?

BETRIFFT: »Aus Sicht der Älteren zu begrüßen« vom 3. Mai

Dieser Artikel ist durchaus interessant. Allerdings bin ich sehr verwundert und irritiert über die meiner Meinung nach völlig falsche Aussage von Herrn Hummel bezüglich der »Querschüsse aus dem Raum Calw«. Nur diesen Querschüssen verdankt unser Landkreis die jetzt erreichte zufriedenstellende Lösung der Klinik-Debatte.
Übrigens handelt es sich dabei um sehr begründete Appelle und Verbesserungsvorschläge von Fachleuten, Ärzten und anderen sehr engagierten Bürgern. Auch entsprechende Leserbriefe haben dazu beigetragen.
Bekanntlich wollte der Landrat bereits vor mehr als zwei Jahren die erste unzureichende Lösung anbieten und durchsetzen. Erfreulicherweise hat der Kreistag verantwortungsbewusst für den ganzen Landkreis die richtige Entscheidung getroffen. Wenn Herr Hummel auf eventuell weitere Verbesserungen hofft, so wird dies ein Wunschtraum bleiben – ohne massive Unterstützung der Bevölkerung (und vermeintlicher Querschüsse) sowie konstruktive, machbare Vorschläge.

Von Alfred Hiller, Calw
Schwarzwälder Bote, Teil Calw und Umgebung vom 24.05.2018

Hinterlassen Sie einen Kommentar

senden