Geschrieben am 23.04.2020

Positionspapier der BI zum Gesundheitscampus

Es ist der Einsicht und dem Weitblick von Landrat Riegger zu verdanken, dass in Calw mit dem Gesundheitscampus und dem dazu gehörenden Krankenhausneubau ein Vorzeigeobjekt entsteht. Die nach vielen Jahren gefundene Entscheidung, der Landkreis braucht aufgrund seiner Topografie zwei Krankenhäuser der Grund- und Regelversorgung an 24 Stunden und sieben Tagen in der Woche, hat sich in der Corona-Pandemie bewährt. So wurde das Krankenhaus in Calw zur ersten Speerspitze des Landkreises im Kampf gegen das Corona-Virus. Hier und nicht in Nagold wurden die ersten Patienten aus dem Landkreis versorgt. Die Anzahl der Erkrankungen brachte es jedoch mit sich, dass sich nun beide Krankenhäuser erfolgreich um die Patienten des Landkreises kümmern.

Nachdem die Maßnahmen von Bund und Land dank der Einsicht der Bevölkerung Wirkung zeigen, ist in den Krankenhäusern ein bedingter Übergang zum Regelbetrieb ohne Gefährdung der Patienten wieder möglich. Mit diesem Übergang zum Regelbetrieb können auch wieder geplante Operationen und Untersuchungen durchgeführt werden. Für Calw bedeutet dies insbesondere die Wiederaufnahme der Operationstätigkeit im Bereich der Orthopädiechirurgie. Unfälle und andere Erkrankungen wurden auch während der Hochphase der Pandemie behandelt.

Die ersten Schritte des Neubaus sind gemacht worden. Landrat Riegger hat mit seiner Aussage recht: Das war zur richtigen Zeit! Wie bei jeder Baumaßnahme der öffentlichen Hand gibt es auch hier Optimierungsbedarf. Dies nicht nur in Bezug auf den Neubau, sondern auch die medizinische Versorgungsstruktur im Landkreis, die zu überdenken ist. Ein wichtiger Baustein ist in Anbetracht des Hausärztemangels der Gesundheitscampus, der nun mit Inhalten zu füllen ist. Hierzu hat die Bürgerinitiative Krankenhaus Calw in einem Positionspapier Stellung genommen. Dieses ist ab dem morgigen Nachmittag auf der Homepage der BI (www.bi-krankenhaus.com) unter Vereinsmitteilungen hinterlegt.

Von Prof. Bernd Neufang, Ostelsheim

Hinterlassen Sie einen Kommentar

senden