Geschrieben am 19.11.2021

Pro Krankenhäuser Calw und Nagold e.V.

Mitgliederversammlung heute, 12.11.2021

„Liebe Vereinsmitglieder, liebe Mitstreiter/innen!
Mit vereinten Kräften, seien es Unterschriftsaktionen, Bürgerversammlungen oder Gelbe Aufrufe, ist es gelungen, eine funktionsfähige stationäre Versorgung im gesamten Kreis auf den Weg
zu bringen. Die Häuser sind aber noch nicht fertiggestellt und es
bauen sich immer wieder Hürden auf. Der Kampf um Personal
und Patienten wird immer skurriler und macht selbst vor eigenen
Standorten nicht halt. Dabei ist doch für jede Betriebsstätte eine
chirurgische und internistische Voll-Abteilung für Basis-Notfallmedizin und fachärztliche Ausbildung von Studienabgängern unerlässlich. Dies ist wiederum Voraussetzung für dringend notwendige
Niederlassungen von Ärzten für die heimatnahe Versorgung. Dies
gelingt, wenn alle im Gesundheitswesen Tätige, im stationären
wie im ambulanten Bereich, noch enger zusammenrücken. Dem
medizinischen Nachwuchs müssen attraktive Angebote gemacht
werden und alle Bevölkerungsteile sind für die Akzeptanz der Einrichtungen zu gewinnen. Diesem Ziel möchte sich der Verein verstärkt widmen und als äußeres Zeichen seinen Namen ändern in
„Bürgerinitiative Gesundheitsversorgung Kreis Calw e.V.“.
Am heutigen Freitag, 12.11.21, um 19 Uhr, sind alle Mitglieder zur Hauptversammlung im Rathaus Calw herzlich
eingeladen.

Mit freundlichen Grüßen! Dr. Eberhard Bantel, Mitglied des Vorstands des Vereins Pro Krankenhäuser Calw und Nagold e.V.“

Calw Journal vom 12.11.2021

Hinterlassen Sie einen Kommentar

senden