Presseartikel

Auf dieser Seite finden Sie Presseartikel zu den geplanten personellen Veränderungen im Krankenhaus Calw.

Geschrieben am 23.05.2014

Kandidaten halten am Verbund fest

Optimale Versorgung angestrebt / Kritik am Diskussionsablauf

Calw (av). Zwölf Kandidaten für die Kommunalwahlen am Sonntag wollen im Kern am Klinikverbund Südwest festhalten. Er sei in seiner grundsätzlichen geografischen Zusammensetzung die naheliegendste Lösung, heißt es in einer Presseerklärung. » weiterlesen

Geschrieben am 22.05.2014

Bürgerinformationsveranstaltung am 16.05.2014 in Calw-Stammheim — Ein großer Erfolg

Mehr als 30 Kandidaten zum Kreistag sind der Einladung gefolgt. Die Eingangsdiskussion brachte für viele Zuhörer eine Überraschung, nämlich der Beschluss des Kreistages vom 16.12.2013 war nur ein Prüfauftrag; obwohl teilweise die stringente Umsetzung verkündet wird. » weiterlesen

Geschrieben am 19.05.2014

Vor der Zerreißprobe

Die Geschäftsführung des Klinikverbunds Südwest wäre gut beraten, die Ergebnisse der jüngsten Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative (BI) Krankenhaus Calw sehr ernst zu nehmen. Abseits der teils in dieser Sache hochschäumenden Polemiken führte das Abwägen der Argumente für und wider eines Klinikneubaus in Calw zu einem Fazit, das schwer aus der Welt zu schaffen sein wird: Der Erhalt des bestehenden Kreiskrankenhauses Calw am angestammten Standort bleibt die günstigste Variante für den Steuerzahler. Das trifft auch bei der konservativsten Rechnung zu. Und sollte damit auch das eigentliche Ziel eines wirtschaftlich rechnenden, kommunalen Unternehmens, wie dem Klinikverbund, zum ehernen Grundsatz gereichen. » weiterlesen

Geschrieben am 19.05.2014

Bürger wollen Erhalt ihrer Klinik

Versammlung der Bürgerinitiative zeigt: Neubau dürfte wesentlich teurer kommen / 3plus noch nicht beschlossen

Calw — Deutlich mehr Klarheit in die aktuelle Diskussion um die Zukunft des Krankenhaus-Standortes Calw hat die Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative (BI) Krankenhaus Calw am Freitagabend im Foyer des Maria von Linden-Gymnasiums gebracht. Die wesentlichen neuen Erkenntnisse: Der Beschluss des Calwer Kreistags zum Konzept 3plus war nur ein Prüfungsbeschluss – kein Umsetzungsbeschluss. » weiterlesen

Geschrieben am 19.05.2014

In Sachen Klinik Brief an Kretschmann

Bürgerinitiative lässt Riegger Arbeitspapier zukommen / Diskussionsveranstaltung am Freitag in Stammheim

Calw — Die Bürgerinitiative (BI) Krankenhaus hat Landrat Helmut Riegger ihr Arbeitspapier zukommen lassen, wie sie sich die Zukunft der Kliniken im Kreis Calw vorstellt und ihn zur Diskussionsveranstaltung am Freitag, 16. Mai, ab 20 Uhr im Foyer des Maria von Linden-Gymnasiums in Stammheim eingeladen.

» weiterlesen

Geschrieben am 13.05.2014

Landrat schließt Trägerwechsel nicht aus

Kreis Böblingen. In einem Gespräch im Landratsamt in Böblingen hat Bernhard Schuler, der Oberbürgermeister der Stadt Leonberg seine Überlegungen über die künftige Trägerschaft des Leonberger Krankenhauses Böblingens Landrat Roland Bernhard un der Geschäftsführerin des Klinikverbundes Südwest, Elke Frank, erläutert. » weiterlesen

Geschrieben am 13.05.2014

Wo stehen die Kreistagskandidaten

Infoveranstaltung zur Zukunft der Krankenhäuser am Freitag, 16. Mai

Den laufenden Kommunalwahlkampf will die Bürgerinitiative Krankenhaus Pro Krankenhäuser Calw und Nagold (BI) nutzen: In ihrem Kampf um den Erhalt der Kliniken Calw und Nagold lädt sie zu einer weiteren Info-Veranstaltung am Freitag, 16. Mai, ab 20 Uhr im Foyer des Maria von Linden-Gymnasiums in Calw-Stammheim ein. » weiterlesen

Geschrieben am 09.05.2014

Landrat und OB sprechen über Klinik-Zukunft

Kreis Böblingen — In einem Gespräch im Landratsamt Böblingen hat der Oberbürgermeister der Stadt Leonberg, Bernhard Schuler, seine Überlegungen über die künftige Trägerschaft des Leonberger Krankenhauses dem Landrat Roland Bernhard und der Geschäftsführerin des Klinikverbundes Südwest, Dr. Elke Frank, erläutert.

Die Beteiligten hätten sich offen und sachlich darüber ausgetauscht, wie es in einer Pressemitteilung des Landratsamtes heißt. » weiterlesen

Geschrieben am 09.05.2014

Die Stadt hat durchaus ihre Chancen

Calw — Es hätten ein paar Besucher mehr sein können. Schon deshalb, weil sich nahezu drei Stunden lang bei der Bürgerinitiative “Unser Calw” eine angeregte Diskussion mit Gemeinderatskandidaten im Vorfeld der Kommunalwahlen entspann.

Gottfried Müller schlug bei der Begrüßung durchaus optimistische Töne an. Der Trend, so stellten neueste Studien fest, gehe wieder weg von den Ballungszentren. Da sieht Müller für Calw durchaus Chancen. Aber auch Frust und Ärger machten sich breit. Zum Beispiel, dass es mit der Bürgerbeteiligung und dem Stadtentwicklungskonzept (STEP) nicht vorankommt. » weiterlesen

Geschrieben am 09.05.2014

Krankenhaus: Bürgerinitiative bleibt aktiv

Calw — Jetzt werden wieder Unterschriften für den Erhalt des Calwer Krankenhauses gesammelt. Nachdem dies der Calwer Gewerbeverein vor Jahren schon einmal getan hatte, hat nun die Bürgerinitiative Krankenhaus (BI) eine solche Aktion gestartet.

Und das durchaus mit Erfolg. Am vergangenen Samstag waren die Listen schon gut gefüllt. “Vor allem älteren Menschen ist am Erhalt unseres Krankenhauses gelegen”, sagte Eberhard Bantel von der BI. Unterstützt wurde er auf dem Calwer Wochenmarkt von den Mitgliedern Steffi Druckemüller, Horst Ammann, Bernhard Stopper und Hans Strasser. » weiterlesen