Presseartikel

Auf dieser Seite finden Sie Presseartikel zu den geplanten personellen Veränderungen im Krankenhaus Calw.

Geschrieben am 29.03.2013

Calw macht den Pionier

Die Krankenhäuser sind selbst zum Pflegefall geworden. Vielerorts ist die Situation wirtschaftlich angespannt. Auch im Landkreis Calw, der zwei Kreiskliniken unterhält: eine in Nagold und eine in Calw. Im vergangenen Jahr rutschten die Einrichtungen so tief in die roten Zahlen, dass der Kreishaushalt rund fünf Millionen Euro ausgleichen musste. Dieses Jahr sieht es kaum besser aus. Deshalb soll nun eine Reform her — unter Beteiligung der Bürger. Im April startet ein im Südwesten bisher einmaliger Prozess.
» weiterlesen

Geschrieben am 29.03.2013

Sindelfingen will bei den Kliniken aussteigen

Sindelfingen — Fast drei Stunden haben die Sindelfinger Stadträte am Donnerstag hinter verschlossenen Türen im Rathaus über den Verbleib der Stadt im Klinikverbund Südwest getagt. Das Ergebnis: Sindelfingen soll den Klinikverbund verlassen. „Darüber herrschte weitgehend Konsens quer durch alle Fraktionen, auch wenn noch kein förmlicher Beschluss gefasst wurde“, sagte der Oberbürgermeister Bernd Vöhringer nach der Sitzung. Dies bestätigen auch andere Teilnehmer der Sitzung. » weiterlesen

Geschrieben am 28.03.2013

Sparplan trifft auch Mitarbeiter

Böblingen — Das Defizit im Klinikverbund Südwest wächst und wächst. Nun sind auch die Rücklagen aufgebraucht. Erstmals müssen die Gesellschafter im Kreis Böblingen in diesem Jahr Geld nicht nur für notwendige Investitionen, sondern auch für den laufenden Betrieb zuschießen. » weiterlesen

Geschrieben am 28.03.2013

Kliniken: Bürgerforum kommt

Kreis Calw — Die von Landrat Helmut Riegger vorgestellte Bürgerbeteiligung an der Entscheidung zur strategischen Ausrichtung der Kreiskliniken hat einmütige Zustimmung im Kreistag erhalten. Die Erwartungen an den Prozess sind jedoch sehr unterschiedlich. » weiterlesen

Geschrieben am 28.03.2013

Kliniken: Bürger entscheiden mit

Kreis Calw — Wie soll die Krankenhausversorgung im Kreis Calw im Jahr 2025 aussehen? Die Antwort auf diese enorm wichtige strategische Frage will Calws Landrat Helmut Riegger nicht allein Gutachtern und dem Kreistag überlassen. Mündige Bürger sollen dabei ein gewichtiges Wort mitsprechen. » weiterlesen

Geschrieben am 07.01.2013

Lange Liste an Unterschriften für die Klinik

Calw — Diese Aktion hat sich gelohnt. Exakt 12.888 Unterschriften hat der Calwer Gewerbeverein für den Erhalt des Krankenhauses Calw gesammelt.

“Das ist eine aussagekräftige Zahl”, sagte Magdalene Watzl-Furthmüller, als sie am Montagabend die Unterschriftenliste an Landrat Helmut Riegger überreichte. “Wir wollen das Krankenhaus und die Erstversorgung in Calw erhalten”, fuhr die Vorsitzende des Calwer Gewerbevereins fort. » weiterlesen

Geschrieben am 17.12.2012

Riegger will die Bürger mitnehmen

Calw. Die Kliniken Calw und Nagold, faktisch schon jetzt unter einem Dach, auch in einem Neubau zusammenzufassen – dagegen wandten sich zumindest die Besucher der Informationsveranstaltung im Landratsamt am Montagabend. Sie wollen das Haus in Calw erhalten. » weiterlesen

Geschrieben am 10.12.2012

Landrat informiert zur Krankenhaus-Zukunft

Wie geht es weiter mit dem Calwer Krankenhaus? Diese Frage stellen sich derzeit viele Menschen. Aus diesem Anlass lädt Landrat Helmut Riegger alle Interessierten am Montag, 10. Dezember, um 18 Uhr zu einer Informationsveranstaltung zum Thema “Zukunft der Kreiskliniken Calw und Nagold” in den Großen Sitzungsaal (Raum C400) des Landratsamtes ein. » weiterlesen

Geschrieben am 08.12.2012

Druck soll auf Kliniken ausgeübt werden

Calw — Wie geht es weiter mit den Krankenhäusern im Landkreis Calw? Heftige Diskussionen hat es in der gestrigen Sitzung des Verwaltungsausschusses des Kreistages um das Defizit der beiden Kliniken in Calw und Nagold sowie die Höhe der Kreisumlage gegeben. » weiterlesen

Geschrieben am 03.12.2012

Keine Entscheidung im stillen Kämmerlein”

Nagold. Wenn es um die Zukunft der Krankenhauslandschaft im Kreis Calw geht, will Landrat Helmut Riegger die Bürger mitnehmen und nichts durchpeitschen. “Wir wollen keine Entscheidungen im stillen Kämmerchen treffen”, versprach Riegger in Nagold.Auf Einladung des Nagolder CDU-Stadtverbandes stellte sich der Calwer Landrat jetzt im Kubus der Diskussion mit rund 120 interessierten Bürgern. » weiterlesen