Presseartikel

Auf dieser Seite finden Sie Presseartikel zu den geplanten personellen Veränderungen im Krankenhaus Calw.

Geschrieben am 08.07.2015

Kliniken entwickeln sich besser als gedacht

Kreis Calw — Die wirtschaftliche Entwicklung der Krankenhäuser im Kreis Calw ist im vergangenen Jahr deutlich besser verlaufen als ursprünglich gedacht. Das hat positive Auswirkungen auf das Zukunftskonzept “3 plus”. Vor allem was den Standort Calw anbelangt. » weiterlesen

Geschrieben am 10.04.2015

Klinikverbund wartet mit guten Zahlen auf

Kreis Calw/Sindelfingen — Beim Klinikverbund Südwest geht es bergauf. Jetzt vorgelegte Zahlen zeigen, dass das Ergebnis des Gesamtverbundes ohne die Investitionen für 2014 sogar ein deutliches Plus ausweist. Damit hat Geschäftsführerin Elke Frank ein selbst gestecktes Ziel zwei Jahre früher erreicht als geplant – und das nicht auf Kosten des Personals. » weiterlesen

Geschrieben am 10.04.2015

Krankenhaus: Bürgerinitiative hat viel erreicht

Calw — Viel sei für den Standort Calw erreicht worden. Dennoch wird die Bürgerinitiative (BI) Krankenhaus die künftige Entwicklung weiter aktiv begleiten.

Wir werden weiter kritisch und hellwach sein”, machten Ewald Prokein und Eberhard Bantel im Gespräch mit unserer Zeitung deutlich. » weiterlesen

Geschrieben am 24.03.2015

Grünes Licht für aktualisiertes “3+”

Kreis Calw — Am Ende war es eine klare Sache. Mit großer Mehrheit hat der Calwer Kreistag am Montag dafür gestimmt, am Klinik-Konzept “3+” festzuhalten. “3+” soll allerdings aktualisiert werden. Darüber hinaus hat der Rat erste Pflöcke für den Gesundheitscampus Calw eingeschlagen.

» weiterlesen

Geschrieben am 23.03.2015

Sonst ist der Tod auf Raten beschlossen”

Kreis Calw — Hans-Werner Köblitz (70) blickt auf einen großen kommunalpolitischen Erfahrungsschatz auch in Klinikfragen zurück. Er war 30 Jahre im Calwer Landratsamt, davon 14 Jahre als Landrat, langjähriger Vorsitzender des Krankenhausausschusses des Landkreistages und zudem Mitglied des Landeskrankenhausausschusses. Bevor der Kreistag nächste Woche sich mit der Fortschreibung des Szenarios 3plus wieder der Zukunft der beiden Kreiskrankenhäuser annimmt, haben wir bei ihm nachgefragt.

» weiterlesen

Geschrieben am 03.03.2015

Landarzt ist für ihn ein Traumberuf

Calw-Altburg. Das Diskussion über die Zukunft der Krankenhäuser im Kreis Calw treibt natürlich auch die Mediziner um. “Wir diskutieren darüber im Vorstand lebhaft, aber auch kontrovers”, sagt Karl Köllhofer, der – wie berichtet – als Vorsitzender der Kreisärzteschaft die Nachfolge von Bernd Walz aus Wildberg angetreten hat.

» weiterlesen

Geschrieben am 18.02.2015

Klinikdebatte treibt VdK um

Calw-Stammheim. Kreisrat Johannes Schwarz war Gast beim monatlichen Stammtisch der VdK-Ortsgruppe Stammheim. Der Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Kreistag nahm zwei Tage nach der Informationsveranstaltung in der Stammheimer Gemeindehalle Stellung zur Klinikdebatte im Landkreis Calw.

» weiterlesen

Geschrieben am 16.02.2015

Die Calwer stehen zu ihrem Krankenhaus

Machtvoller hätte die Calwer Bevölkerung kaum demonstrieren können, wie sehr sie hinter ihrem Krankenhaus steht: Deutlich mehr als 1.000 Menschen waren am Montagabend nach Stammheim gekommen, um aus erster Quelle zu hören, wie sich die Verantwortlichen von Landkreis und Klinik-Holding die „Zukunft der Kreiskliniken“ vorstellen – so der Titel der Informationsveranstaltung, die als Ersatz für den geplatzten ersten Anlauf im Landratsamt schließ-lich in der großen Gemeindehalle stattfand. » weiterlesen

Geschrieben am 13.02.2015

Hitzige Debatte über Calwer Klinik

Die Neuausrichtung der Kreiskliniken in Calw und Nagold stößt insbesondere in Calw auf Kritik. Der Gutachter und Landrat Helmut Riegger haben sich bei einer Infoveranstaltung mehr als 1000 Bürgern gestellt und erneut für ihr Konzept geworben.

» weiterlesen

Geschrieben am 13.02.2015

Klinikfinanzierung in Deutschland

Der Rechtsstreit um Subventionen von Städten und Kreisen an ihre finanziell klammen Kliniken ist noch nicht entschieden. Helios-Klinik-Gründer Lutz Helmig sieht keine Nachteile in privaten Klinikbetreibern — im Gegenteil. » weiterlesen